Wieder Sammlung landwirtschaftlicher Folien im Landkreis Regensburg

Auch in diesem Jahr können verwertbare Folien, die in der Landwirtschaft angefallen sind, abgegeben werden. Foto: DIETRICH LEPPERT – fotolia
Auch in diesem Jahr können verwertbare Folien, die in der Landwirtschaft angefallen sind, abgegeben werden. Foto: DIETRICH LEPPERT – fotolia

30.03.2021 Wie bereits in den vergangenen Jahren organisiert der Landkreis Regensburg gemeinsam mit dem Bayerischen Bauernverband auch heuer eine Sammlung gebrauchter landwirtschaftlicher Folien, die wiederverwertbar sind. Die zur Anmeldung erforderlichen Meldekarten werden durch die Ortsobmänner des Bayerischen Bauernverbandes an interessierte Landwirte verteilt. Die vollständig ausgefüllten Meldekarten müssen bis spätestens 13. Juni 2021 an das beauftragte Fuhrunternehmen zurückgesandt werden. Diese Frist gilt auch für die Online-Anmeldung.

Ab dem 21. Juni 2021 werden die Folien abgeholt. Der genaue Abholtermin wird jedem Landwirt zeitnah nach Eingang der Anmeldung mitgeteilt. Für interessierte Landwirte, die keine Meldekarte bekommen haben, liegen entsprechende Karten bei der jeweiligen Gemeinde beziehungsweise Verwaltungsgemeinschaft aus. Das von der Abfallwirtschaft des Landkreises beauftragte Fuhrunternehmen bietet alternativ auch eine Online-Anmeldung unter www.entsorgungsdaten.de/folien an. Die Sammelaktion wird circa drei Wochen dauern. 

Die Sammelkriterien sind wie gehabt. So genannte „Big Bags“ aus der Landwirtschaft, dicke Folien (beispielsweise aus der Gras- und Maissilage) sowie dünne Folien (beispielsweise Stretchfolien, Netze von Rundballen, Kunstdüngersäcke) müssen getrennt voneinander sortiert werden. Ferner müssen sie gebündelt, restlos entleert und „besenrein“ bereitgestellt werden. Die Abholung aller Folien erfolgt an einem Tag. 

Weitere Auskünfte zur Foliensammlung erteilt Brigitte Islinger, Mitarbeiterin des Sachgebiets Abfallwirtschaft im Landratsamt Regensburg, Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg. Sie erreichen Brigitte Islinger unter brigitte.islinger@lra-regensburg.de, Telefon 0941 4009-316. Informationen erteilen auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bayerischen Bauernverbands, Geschäftsstelle Regensburg, Regensburg@BayerischerBauernVerband.de, Telefon 0941 2985749-110.

Weitere Informationen zum Sachgebiet der Abfallwirtschaft im Landkreis Regensburg finden Sie hier.

Kategorien: Landkreis