Wirtschafts-Waldweg „Dürrbuckel“ ist saniert

Geobasisdaten: © Bayerische Vermessungsverwaltung 2020 / Kartographie: Landratsamt Regensburg
Geobasisdaten: © Bayerische Vermessungsverwaltung 2020 / Kartographie: Landratsamt Regensburg

11.08.2020 Der Wirtschafts-Waldweg „Dürrbuckel“ wurde Ende Juli neu befestigt und kann, wie bisher, auch künftig öffentlich als Rundwanderweg genutzt werden. Nach Rückfragen einiger Nutzer weist das Landratsamt Regensburg darauf hin, dass Eigentümer des Waldes und des Weges die Bayerische Staatsforsten mit Zuständigkeitsbereich Forstbetrieb Kelheim ist, die den Wirtschaftswald – verstärkt auch wegen der Borkenkäfersituation – mit schweren Maschinen wie LKWs und Harvestern befahren muss. Nach Hinweisen auf Weg-Beschädigungen in den letzten Jahren aufgrund der Waldbewirtschaftung, stellte der Forstbetrieb Kelheim ein Sanierungsbudget von 10 000 Euro zur Verfügung.

Damit der Weg – im Staatswalddistrikt Argle zwischen Pentling und Hohengebraching gelegen – auch für Spaziergänger und Freizeitsportler attraktiv bleibt, hat der Forstbetrieb Kelheim bei der Sanierung nach neuesten forstwirtschaftlichen Kriterien und Richtlinien gleichzeitig auf den Aspekt der Naherholung geachtet und deshalb einen wesentlich feineren Schotter als bei Wirtschaftswegen üblich verwendet. Um die Nutzbarkeit sowohl für die Waldbewirtschaftung als auch für die Naherholung zu gewährleisten, wurde das Seitengefälle so flach wie möglich, flacher als bei Wirtschaftswegen sonst üblich, gehalten. Das Gefälle dient dazu, größere Auswaschungen zu vermeiden. Der Mitte der 1980er Jahre als barrierefrei deklarierte Weg kann also auch wieder mit Kinderwägen und Rollstühlen befahren werden.

Wie das Landratsamt Regensburg mitteilt, kümmert sich der Verein für Naherholung im Raum Regensburg e.V. in Absprache mit dem Forstbetrieb und dem Sachgebiet Gartenkultur und Landespflege um die Wegesicherheit und veranlasst eine jährliche Baumkontrolle im Hinblick auf Sturmschäden oder morsche Bäume und Äste. Durch diese Zusammenarbeit konnte in all den Jahren ein Wirtschafts-Waldweg auch als Naherholungsweg genutzt werden.

Galerie

Kategorien: Landkreis, Freizeit & Tourismus