eCarsharing im Landkreis Regensburg

Corona-Schutzmaßnahme

Liebe KERL Nutzerinnen & Nutzer,

wir bitten Sie, weiterhin alle Hygieneregeln zu beachten: Waschen bzw. desinfizieren Sie so oft es geht Ihre Hände und husten oder niesen Sie in die Armbeuge. Bitte beachten Sie auch die Hinweise in den Fahrzeugen.

Der Zugang des Landratsamtes Regensburg für KERL Neuanmeldungen ist geschlossen. Dieser ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter 0941/4009-464 möglich!

Hinweis: Aufgrund der Rückgabe des VW E-Golfs und der Lieferschwierigkeiten des neuen VW ID.3 am Standort Regenstauf kann dort derzeit leider kein Fahrzeug gebucht werden. Bitte greifen Sie solange auf die umliegenden KERL Standorte zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Peugeot e208

weitere eAutos

Das eCarsharing Projekt der KERL eG in Zusammenarbeit mit "das Stadtwerk.Mobilität"

Die Kommunale Energie Regensburger Land eG (KERL eG) bietet die Möglichkeit, sich an ausgewählten Standorten ein E-Auto zu leihen und damit die Umwelt zu schonen und im besten Fall dadurch auch die Kosten für ein Zweitauto zu sparen.

Dreizehn Elektrofahrzeuge sind für Sie in Alteglofsheim, Köfering, Laaber, Lappersdorf, Neutraubling, Nittendorf, Obertraubling, Pentling, Pettendorf, Regenstauf, Schierling, Sinzing und am Landratsamt Regensburg zum Ausleihen stationiert und können nach Verfügbarkeit genutzt werden. Zusätzlich können auch die E-Autos im Stadtgebiet Regensburg von "das Stadtwerk.Mobilität" genutzt werden.

Hier finden Sie die Standorte in Stadt und Landkreis Regensburg der derzeit bereits verfügbaren E-Autos:

So einfach können Sie sich ein E-Auto in Stadt und Landkreis ausleihen

  1. Nach erfolgreicher Registrierung ist Ihr Account noch „inaktiv“. Die einmalige Registrierungsgebühr beträgt 29,99 Euro. Die KERL eG erstattet Ihnen hierfür ein kostenloses Streifenticket des RVV* im Wert von ca. 10 Euro. Dieses erhalten Sie nach erfolgreicher Sichtprüfung (unter Punkt 2) mit der RFID-Karte (unter Punkt 3) zugesandt oder Ihrem RVV-Konto gutgeschrieben.
  2. In der Standortgemeinde, in der das E-Auto platziert ist oder im Landratsamt Regensburg muss noch eine Sichtprüfung Ihres Führerscheines und Personalausweises erfolgen.
  3. Nach erfolgreicher Sichtprüfung wird Ihr Account freigeschaltet und Sie erhalten die RFID-Karte umgehend per Post zugesandt (oder im Landratsamt Regensburg direkt ausgehändigt).
  4. Daraufhin können Sie nach Verfügbarkeit jedes E-Auto unter www.KERLeG.de / www.heyearl.de oder über die entsprechende Applikation buchen und kurz darauf losfahren.

*Nur Neukunden, die die Sichtprüfung am Landratsamt Regensburg oder an einer Standortgemeinde im Landkreis durchführen lassen, erhalten ein RVV-Streifenticket.

Nutzungsgebühren

Folgende Nutzungsgebühren gelten für die E-Autos in Alteglofsheim, Köfering, Neutraubling, Obertraubling, Pentling, Pettendorf, Regenstauf, Schierling, Sinzing und am Landratsamt Regensburg:

Nutzungsgebühren (angefangene Stunde) mit Jahres-Abo ÖPNV* (angefangene Stunde)
1. Stunde 4,00 Euro 3,00 Euro
2. und 3. Stunde 3,00 Euro 2,00 Euro
ab der 4. Stunde 1,00 Euro 1,00 Euro

* Wenn Sie bei der Sichtprüfung ein ÖPNV-Jahresticket vorlegen, dann gilt der ermäßigte Tarif für Sie.

Hinzu kommen einmalige Registrierungsgebühren in Höhe von 29,99 Euro. Die Selbstbeteiligung beträgt jeweils 300,00 Euro für die Vollkasko- und für die Teilkaskoversicherung.

Ab dem 01. Januar 2020 wird zusätzliche eine Kilometerpauschale von 0,10 € je gefahrenen Kilometer fällig.

Anleitungen Nutzung E-Autos

Alle aufklappen